logo orangeblack TUEV9001
  • home teaser01
  • home teaser02
  • home teaser04
  • home teaser05
  • home teaser06
  • Home
  • Qualitätssicherung
  • Umweltschutz

NACHHALTIGKEIT

Umweltschutz für Generationen. GOERG & SCHNEIDER.

naturIm Vorfeld der Tongewinnung, die einen Natureingriff in oberflächennahe Rohstoffe bedeutet, führt GOERG & SCHNEIDER sorgfältige Planungen von Experten durch und legt ein Rahmenbetriebsplanverfahren zugrunde, das auch die Rekultivierung während der gesamten Lebensdauer einer Betriebsfläche berücksichtigt.

Immissions- und Emissionsprognosen von Lärm und Staub gehen in die technischen Schutzmaßnahmen zur Sicherstellung von zulässigen Schallpegelgrenzen der Aufbereitungsanlagen und auch von Emissionsgrenzwerten der Mahlanlagen und des Tunnelofens ein. Die Niederschlagswasser der offenen Tagebaue und der Anlagenflächen werden in Absetzbecken geleitet, damit ein Maximalanteil der wassertrübenden Tonteilchen vor der Einmündung in öffentliche Gewässer sedimentieren kann.

rekultivierungGOERG & SCHNEIDER legt großen Wert auf die Energieeffizienz. Anlagen und Fahrzeuge entsprechen dem neuesten Stand der Technik, elektrische Geräte werden ständig gewartet sowie Sparlampen und Bewegungsmelder eingesetzt. Gebäude sind wärmetechnisch optimiert und Photovoltaikanlagen senken die CO2 Emissionen. Seit 2012 hat das Unternehmen ein Energiemanagementsystem und erhielt im selben Jahr den Rohstoffpreis des Landes Rheinland-Pfalz.

Durch abfallarme Produktgestaltung und -verarbeitung sowie mehrfach nutzbare Big-Bags und Paletten reduziert das Unternehmen Verpackungsmaterialien und berücksichtigt die gesetzliche Verpackungsverordnung. Der Transport der Rohtone zum Kunden wird über LKW und per Waggon über den betriebseigenen Gleisanschluss abgewickelt.

energie

Drucken